Fotoshooting mit Anna Ermakova

Als kleiner Junge saß ich oft mit meinem Vater vor dem Fernseher und habe Sportler bewundert. Mein Vater, absoluter Sportfanatiker, hat so ziemlich jeden Sport im TV angeschaut. Außer für Fußball, konnte ich mich nur noch für Tennis begeistern. Hier habe ich unsere deutschen Tennisstars, Steffi Graf und Boris Becker, stundenlang zugeschaut, wie sie einen Titel nach dem anderen gewonnen haben. Speziell Wimbledon war immer ein Highlight für mich und habe jedes Ass gefeiert.

Ihr könnt euch nun vorstellen, was in mir vorging, als von der Firma Miss Lashes Ende letzten Jahres die Anfrage kam, ich soll Anna Ermakova fotografieren. „Das gibt’s doch nicht“, dachte ich mir. Ich darf die Tochter von Boris Becker fotografieren? Das Leben ist doch manchmal einfach sonderbar 😍 Schicksal?

Ich habe mich dann in Folge auf das Shooting vorbereitet. Meine Vorgaben waren nicht allzu kompliziert. Nude-Makeup, Fokus auf die Wimpern und Close-Up. Ich habe mir auch sämtliche Berichte zu Anna im Internet angeschaut. Ich wollte wissen, was für eine Person sie ist und was mich da erwartet.  Und, was noch wichtig war, welche Sprache spricht sie überhaupt 😁 Aber auch hier wurde ich in Google fündig, englisch und russisch.

Am 31.03.2017 war es dann endlich soweit. Das Shooting sollte am Vortag vor der Beauty-Messe 2017 in Düsseldorf stattfinden im Intercontinental Hotel. Etwas problematisch, es sollten auch ein paar Bilder in der Lounge gemacht werden. Ich mag es lieber, wenn ich die Location kenne, hier musste ich mich quasi etwas überraschen lassen.

Der Plan war, dass ab 12 Uhr Miss Lashes anfangen würde die Wimpern zu machen. Ab 14 Uhr sollte dann meine Visagistin Ferda Sirin und der Hairstylist Mehmet mit ihrer Arbeit beginnen können. Ich sollte dann ab 15 Uhr fotografieren.

Ganz ist der Plan dann nicht aufgegangen 😁 Zum Glück war ich früh am Morgen schon im Hotel und so konnte ich mir zusammen mit dem Videographen Thomas Joseph schon die Location anschauen. Wir bekamen dann vom Hotel noch einen zusätzlichen Bereich zur Verfügung gestellt, wo ich 2 komplette Setups aufbauen konnte.

Kurz nach 13 Uhr kam dann noch ein Team von der Bildzeitung und hat bereits ein paar Bilder mit Anna gemacht. Anna Ermakova kam dann so gegen 15:25 zu mir, ich war schon etwas nervös 😁 und hatte jetzt auch natürlich nicht so viel Zeit, wie ich gerne gehabt hätte. Aber ich war gut vorbereitet und konnte dann innerhalb von 25 Minuten alles fotografieren, was ich mir vorgenommen hatte. Anna und ihre Mutter Angela Ermakova waren begeistert von den Bildern, die sie direkt bei mir auf dem Laptop anschauen konnten.

Im Anschluß sind wir dann noch schnell in die Lounge gegangen, wo ich dann mit einem Reflektor und available Light Bilder gemacht habe. Ich war total happy, alles lief wie am Schnürchen. Mein Eindruck von Anna und Angela Ermakova war absolut positiv. Sehr, sehr liebe Menschen, total unkompliziert und sehr bodenständig, so meine Resonanz. Es hat riesen Spaß gemacht mit den beiden zu arbeiten.

Hier habt ihr noch einen VLOG dazu und ein Bild von Anna. Mehr findet ihr auf meiner Seite.

Lg

Markus

 

5DS 5231 2048px - Fotoshooting mit Anna Ermakova